Kreisgruppe Wolfsburg

Aktuelles

Aller-Renaturierung - Neuer Verlauf geflutet

Eineinhalb Tage lang hatte der Aller-Ohre-Verband den Fluss gestaut, jetzt riss ein Bagger die Sandbarriere ein, die den neu ausgebaggerten Flussverlauf bisher vom alten Aller-Arm trennte. Damit ist ein ganz großer Schritt der Aller-Renatuierung getan. Mehr ...


 

Tödliche Gefahr - Laubbläser und Laubsauger

Kaum fallen die ersten Blätter von den Bäumen hört man sie überall: Die Laubsauger und Laubbläser. Doch diese Gartengeräte schädigen Umwelt, Tiere und Gesundheit und stören den Naturhaushalt. Mehr ...


 

Gartenpflege im Hebst

Foto: E. Bovensmann

Die Gartenpflege im Herbst ist mit viel Umsicht durchzuführen, um der Tierwelt nicht unnötig ihr Nahrungsangebot wegzunehmen. Hier gilt: „Weniger ist mehr“. Mehr ...


 

Igel richtig über den Winter helfen

Wer einen Igel im Garten findet, kann ihn bei seinen Winterschlafvorbereitungen unterstützen. Blätter, Gestrüpp, Reisig und Zweige dürfen in einer Gartenecke liegen bleiben. Diese Materialien nutzen Igel, um ihre Nester zu isolieren und sich während des Winterschlafs darin einzuwickeln. Je größer der Haufen, desto besser ist die Wärmedämmung. Mehr ...


 

Überraschung auf dem Balkon

Mieter einer Wohnung in Wolfsburg riefen uns im August an, weil sie irritiert waren, dass nachts so viele Fledermäuse um ihren Balkon flogen. Wir machten uns auf den Weg das Rätsel zu lösen. Vor Ort viel uns eine kleine Vase aus Blech auf, die an einer Wand auf dem Balkon hing. Ein Blick hinein barg eine großartige Überraschung. Mehr ...


 

Aufruf: Hilfe für Schleiereulen

Foto: Shutterstock

Unser Partner, die freie ornithologische Arbeitsgemeinschaft "Hilfe-für-Schleiereulen", benötigt dringend Hilfe. Mehr ...


 

Nistkästen für Vögel bekommst Du bei uns!

In Deutschland wird mehr als die Hälfte aller Vogelarten inzwischen als gefährdet eingestuft. Vögel finden heutzutage immer weniger Nistmöglichkeiten. Ursache sind intensive Forst- und Agrarwirtschaft sowie übermäßig gepflegte Gärten und Parkanlagen.

Helfen Sie einer Vogelfamilie, indem Sie am Haus oder im Garten einen Nistkästen aufhängen. Der BUND Wolfsburg bietet in Zusammenarbeit mit einem Wolfsburger Partner hochwertige Nistkästen für (fast) alle Vogelarten an. Die Nistkästen werden im Naturschutzzentrum Wolfsburg gegen eine kleine Spende abgegeben.

Ein tolles Erlebnis für Kinder: Nistkästen selber bauen. Bei uns erhalten Sie auf Anfrage auch die Bausätze dieser hochwertigen Nistkästen. Auf Anfrage können wir auf individuelle Wünsche reagieren. Fragen rund um den Nistkasten beantworten unsere BUND-Experten jederzeit gerne.


 

Garten als Bienenretter - Wir beraten Dich

Wer heute noch immer auf langweiligen Thuja und Kirschlorbeer setzt, ist "out". Schön ist anders. Ein schöner Garten zieht das Leben an. Heimische Sträucher und Stauden sind "in". Sie machen Deinen Garten nicht nur attraktiv für's Auge, sondern garantieren  den Besuch von Wildbienen, Schmetterlingen und anderen Insekten.

Auch Dein Garten kann ein Bienenretter sein. Ein insektenfreundlicher und gleichzeitig optisch wunderschöner Garten ist kein Widerspruch. Unsere Gartenexperten beraten Dich kostenlos - wenn Du möchtest, direkt bei Dir vor Ort.

Hier kannst Du einen Beratungstermin anfordern.


 

Handysammlung

Ausgediente Handys kannst Du bei uns im Naturschutzzentrum Wolfsburg abgegeben.
Die Mobiltelefone werden umweltschonend recycelt.

Handys enthalten eine Vielzahl wertvoller und sehr seltener Rohstoffe wie Gold, Silber und Kupfer. Diese können recycelt werden. Recycelte Rohstoffe müssen nicht mehr in Krisengebieten abgebaut werden, wodurch Mensch und Natur geschützt bleiben.