Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Kreisgruppe Wolfsburg

MINUS 46% ! Dramatische Entwicklung der Krötenpopulation in Barnstorf

24. April 2020

Nun ist es traurige Gewissheit. Nach dem dramatischen Einbruch der Krötenpopulation im Jahr 2019 setzt sich der Negativtrend auch 2020 fort. Innerhalb von nur zwei Jahren bricht die Population der Kröten in Barnstorf um 46% ein. Zu den Ursachen werden u.a. die letzten beiden trockenen Sommer gezählt. Das Insektensterben wird durch die Trockenheit noch beschleunigt. Viele Kröten sind schlichtweg verhungert, da sie nicht genug Nahrung gefunden haben.

Erschwerend für die Population in Barnstorf ist die Tatsache, dass die dort vorhandene Straßenüberquerungshilfe nur für rund 40% der Kröten nutzbar ist. Der Mehrheit der Tiere bleibt der Zugang zu ihrem Laichgewässer versperrt. Grund dafür ist, dass der zur Verfügung stehende Amphibientunnel aufgrund der Entfernung für die Kröten unerreichbar ist.
Kröten wandern nur kurze Strecken vor einem Hindernis in eine andere Richtung. Finden Sie dabei keine Überquerungsmöglichkeiten, versuchen sie es in entgegengesetzter Richtung. Dabei erschöpfen die Tiere und können sterben.

Es ist davon auszugehen, dass der dramatischen Rückgang der Population noch extremer ausgefallen wäre, wenn nicht täglich ehrenamtliche Helfer den Tieren, die den Tunnel nicht erreichen können, einsammeln und auf die andere Straßenseite tragen. Allerdings kann das kein Dauerzustand bleiben. Hier sind jetzt Verwaltung und Politik gefragt. Nur ein zweiter Tunnel wird beitragen können, die Population vor dem Totalausfall zu bewahren.

Die folgend aufgeführten Dateien zeigen Dir die Details der Zählung und die Problematik mit der Leiteinrichtung:
- Populationsentwicklung 2018-2020
- Problematik Leiteinrichtung

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb