Kreisgruppe Wolfsburg

Milliarden für A39 - Milliarden gegen Klima- und Naturschutz und kommender Generationen

21. November 2020

Das Umweltbundesamt hat die A39 auf die Liste der umweltschädlichsten Projekte gesetzt und bei der Neuaufstellung des Bundesverkehrswegeplans vorgeschlagen, dieses Vorhaben zu streichen.

Zwei unserer größten Probleme sind der Klimawandel und der rasant fortschreitende Rückgang der Artenvielfalt – beides inzwischen gründlich wissenschaftlich untersucht und belegt. Der Weiterbau der A39 verschärft beides!

Wie bekannt, kann der Bundeshaushalt in den nächsten Jahren Corona bedingt nicht mehr ausgeglichen gestaltet werden; eine mit Schulden finanzierte, höchst fragwürdige A39 mit Kosten von mind. 1,3 Milliarden € ist u. E. allgemein und insbesondere gegenüber jüngeren Bürgern und nachfolgenden Generationen absolut unvertretbar.

Weitere Fakten siehe hier ...

 

 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb