Kreisgruppe Wolfsburg

Für das Klima - gegen die A39

5.+ 6. Juni 2021: Unsere regionalen Demos im Rahmen der bundesweiten Aktionstage:
3 Demos entlang der geplanten A39: Kommt alle!

Die geplante A39 von Wolfsburg nach Lüneburg erzeugt zusätzlichen Verkehr und CO2-Ausstoß, zerschneidet die Landschaft, zerstört Wälder und wertvolle Naturgebiete, beruht auf veralteten, überhöhten Verkehrsprognosen und hat ein sehr schlechtes Nutzen-Kosten-Verhältnis.

Auch das geplante Großgewerbegebiet Scheppau steht für unnötige Naturzerstörung und überholte Verkehrskonzepte.

Kommt zu unseren (Fahrrad-)demos, die auch über Autobahnabschnitte führen werden:

1.) Sa., 5.6.2021, 09:30 Uhr ab Braunschweig, Schlossplatz:

Motto: A39 Baustopp! Verkehrswende jetzt! Natur erhalten - kein Großgewerbegebiet Scheppau!

Route der Fahrraddemo: Braunschweig – Scheppau – Wolfsburg; dort schließen sich die Teilnehmer an die Wolfsburger Demo an (siehe unten). Ausführliche Infos bei den Veranstaltern:

bi-baumschutz-braunschweig.jimdo.com

2.) Sa., 5.6.2021, 14:00 Wolfsburg Hbf.: Demo und Fahrraddemo, Motto: „Für das Klima und die Verkehrswende: Keine neuen Autobahnen, keine A39"

Voraussichtlicher Ablauf:

14:00 Begrüßung der Teilnehmer und Teilnehmerinnen, anschließend Zug durch die Wolfsburger Fußgängerzone (zu Fuß, Radfahrer schieben ihr Fahrrad)

- Anschließend Kundgebung in der Fußgängerzone (City-Galerie):

• Beiträge verschiedener Gastredner zur A39-Problematik, Verkehrswende, Bedrohung schützenswerter Arten, …

• Begrüßung der eintreffenden Fahrraddemonstranten aus Braunschweig

- Gemeinsamer Fahrrad-Demonstrationszug über die Nordhoffstr. zur Anschlussstelle Wolfsburg-West

- Fahrt auf der A39 bis Weyhausen; unterwegs Halt mit Tanz und Vortrag auf Höhe der VW-Forschung

- Weiterfahrt nach Jembke (geplante Tank- und Raststätte)

- Abschlusskundgebung in Jembke

- Ausklang mit Picknick und Musik

Ausführlichere und aktuelle Informationen beim Veranstalter: www.bund-gifhorn.de

3.) So., 6.6.2021, Lüneburg: Fahrraddemo gegen die A39

Nähere Informationen beim Veranstalter unter www.facebook.com/KlimaKollektivLueneburg/