Nach diesem Experiment 2010 wird die Wiese an der Braunschweiger Straße von einer Arbeitsgruppe des BUND Wolfsburg weiter begleitet. Im Vordergrund steht die Dokumentation der Pflanzenentwicklung auf dieser Fläche. Das geschieht aufgrund einer jährlichen Daueruntersuchung: auf immer den gleichen "Dauerquadraten" werden dazu alle Pflanzenarten notiert. So erhält man einen genauen Überblick über die Entwicklung der Pflanzen auf dieser Fläche.

Durch diese seit 2010 erfolgenden Daueruntersuchung können wir erkennen, ob Arten zurückgehen oder gar verschwinden. Auch lässt es Rückschlüsse zu auf die Pflege der Fläche zu.



08.11. BUND AG

22.11. Vorstandssitzung

Suche