Malen mit Blumen am 20.08.2010

Kinder der Grundschule Ehmen probierten das erst halbfertige „Grüne Klassenzimmer“ auf dem Kerksiek heute aus: Thema „Malen wie Naturvölker mit Naturfarben“.

Unter der Anleitung von Almut Stein, Sylke Sachse und Haike Zacharias sammelten die Kinder Blumen, mit denen man malen kann. Verwendet wurden kriechendes Fingerkraut, rauhhaariges Weidenröschen, Holunderblätter und Johanniskraut sowie zerstampfte Holzkohle. Groß war die Überraschung der Kinder, als die gelben Blüten des Johanniskrautes keine gelbe sondern eine rotbraune Farbe, das „Blut des Täufers Johannes“ ergaben.

Ähnliche Naturerlebnisangebote für naturinteressierte Kinder im Alter von 8-11 Jahren bietet der BUND ab Anfang Oktober in einer Kindergruppe „Junior-Ranger“ an.




Suche