Gießaktion mit der Freiwilligen Feuerwehr Ehmen

Nach lang anhaltender Trockenheit brauchten unsere ca. 300 im letzten Herbst in der Feldmark zwischen Ehmen und Fallersleben gepflanzten Heckensträucher und Bäume dringend Wasser.


Wieder einmal war die Freiwillige Feuerwehr Ehmen sehr hilfreich. Ganz kurzfristig wurde ein Termin für den 09. Juni 2011 abgesprochen.


Vier Feuerwehrmänner, zehn Ehrenamtliche der BUND-Heckengruppe und ihre Freunde und ein Tankwagen mit jeweils 2500 Litern Wasser, und schon ging es los.


In kurzer Zeit waren am frühen Abend 6000 Liter Wasser mit Eimern an unsere Pflanzen getragen. Nun hoffen wir, dass alle Bäume und Sträucher die Trockenheit überstehen.


Der Freiwilligen Feuerwehr Ehmen danken wir ganz herzlich für ihren Einsatz.



Suche