Waldmeditation

Der Waldspaziergang im Wolfsburger Stadtwald dauert 3 Stunden. Zunächst wird Wissen über die Bäume und Pflanzen des Waldes vermittelt, auch essbare Pflanzen werden mit vorgestellt. Immer mal wieder wird eine Entspannungsübung mit eingeflochten, auch sitzend an den Bäumen. Regelmäßig dabei der Bodyscan (Meditationsübung). Die Hälfte der Zeit wird spazieren gegangen, auch eine Gehmeditation ist dabei.

Gefällt jemandem die Waldmeditation und er/sie möchte wiederkommen, habe ich auch spezielle Angebote wie waldpädagogische Aktionen für Kinder oder das Thema Burnout-Prophylaxe. Auch können die Entspannungsübungen Progressive Muskelrelaxation und Autogenes Training ausführlicher behandelt werden als bei der für den BUND angebotenen Veranstaltung „Waldmeditationen“.

Treffpunkt ist die Heinrichskirche am Rabenberg. Anmeldung über Katrin-Müller-Riemenschneider. 

Siehe auch https://waldmeditationen.wordpress.com

Termine zu der Exkursion erfahren Sie hier ...

 

 



Exkursionsleitung

Katrin Müller-Riemenschneider

Diplom Forstwirtin
Entspannungs- und Meditationstherapeutin

Suche