Dafür setzen wir uns besonders ein

Streuobstbaum mit Äpfeln
©Rainer Sturm/PIXELIO


Streuobstwiesen
beherbergen eine besonders artenreiche Lebensgemeinschaft. Der BUND hat es sich mit seinen Partnern zur Aufgabe gemacht, Streuobstwiesen neu anzulegen und zu pflegen [mehr...]

Heckenschutz: Hecken bieten Schutz- und Lebensraum für viele Tiere, sie gliedern die Landschaft und schützen vor Erosion. Sie vor Zerstörung zu retten und neue Hecken zu pflanzen, ist für uns ein lohnendes Ziel [mehr...]

Wald, Fledermäuse, Hecken, Schmetterlinge, Amphibien, Vögel oder Blumen am Wegesrand: Entdecken Sie die Natur in Ihrer Nachbarschaft bei einer unserer Exkursionen [mehr ...]

Ein preisgekröntes Projekt ist die Renaturierung der Mühlenriede im Ortsteil Mörse. Die Mühlenriede ist zu einem artenreichen und attraktiven Naturerholungsgebiet in den Ortsteilen Ehmen und Mörse geworden [mehr...]

Amphibienschutz: Durch die Zerstörung ihrer Lebensräume müssen die Amphibien lange und verhängnisvolle Wege auf sich nehmen, um zu ihren Laichplätzen zu gelangen. Durch den Einsatz von Schutzzäunen, Leitplanken und Ersatzlaichgewässern konnten sich die Populationen wieder erholen [mehr...]

Bei dem Naturerleben / Juniorrangern liegt uns am Herzen, mit den Kindern die Natur zu erleben - die Pflanzen und Bäume im Wald, das Keschern am Bach, die bunte Welt der Schmetterlinge und Vögel, die Spuren von Tiere entdecken [mehr ...]



Suche